KAMMERWEITE & PASSFORM

MESSVERFAHREN:

1. Die richtige Mess-Stelle finden

• Vorderbein soweit wie möglich nach vorne anheben.
• Ende des Schulterblattknorpels erfühlen und mit Kreide markieren.
• cca. 4-5 cm hinter der gekennzeichneten Linie eine weitere Markierung machen.
• Diese Schritte auf der anderen Seite wiederholen


2. Rückenabdruck/Vermessen

• Das Pferd in gerader Position bringen. Bitte beachten Sie dass sich das Pferd während des gesamten Verfahrens, möglich wenig bewegt.  Bitte darauf achten, dass auch die Rückenlinie korrekt gebogen ist.
• Dann das Sattelmessgitter auflegen und die Drähte entsprechend dem Pferderücken biegen. Bitte mehrmals das Messgitter aufheben und ablassen, bis es richtig „sitzt“.
• Alle Drähte sollten gleichmäßig und ohne Spannung auf dem Pferderücken aufliegen. Beim Transport und beim Verpacken in den Versandkarton darauf achten, dass das Gitter nicht verformt wird. Mit Papier, Zeitungen, etc. sorgfältig polstern.
• Mit diesem Messverfahren erhalten Sie einen optimal passenden Sattel für Ihr Pferd. Bitte geben Sie uns noch die Größe und das Gewicht  des Reiters an.


3. Messgitter & Versand

• Gerne kommen wir auch zu Ihnen zum Vermessen Ihres Pferdes. Schreiben Sie uns diesbezüglich kurz an, ein Berater wird sich unverzüglich mit Ihnen in Verbindung setzen.
• Sie können Ihr Pferd auch selbst vermessen, einen speziellen Sattelmessgitter senden wir Ihnen, nach Sattelkauf, zu. (kostenpfl., zzgl. Versandgebühren) Contact us